ASV Glonn e.V. - Fussball
     
     
     
     
 
 
 
 
     
     
     
  21.05.2017 Fußball Herren

Geselligkeit gehört auch zum Sport:

Freibiertag beim ASV


Für jedes Tor 10 Liter Freibier – mit dieser Idee wollten der ASV und Sponsor Marcus Sperl möglichst viele Zuschauer zum Sonntagsspiel des ASV locken und bei dieser Gelegenheit auch Werbung für das ASV Vereinsheim „Holzwurm“ machen, dessen Wirtsleute Angie und Thomas Holzbauer ihre Gäste nicht nur Sonntags, sondern auch unter der Woche gut und preiswert mit Speis und Trank bewirten. Leider wurde das zweite Spiel des Tages kurzfristig vom Gegner abgesagt, so dass nur die erste Mannschaft mit einem 2:1 Sieg für Freigetränke sorgte. Trotzdem erhöhte Sponsor Marcus Sperl kurzfristig auf 100 „Hoibe“, die bei Steckerlfisch und Schmankerln vom Grill auf der Terrasse des „Holzwurm“ genossen wurden. Über einen zweiten „Freibiertag“ wird schon nachgedacht. Auf dem Bild vor dem Fass von links nach rechts: Wirtsleit Holzbauer (Thomas und Angie), Marcus Sperl, Jo Stefer (1. Vorsitzender ASV Glonn), Tobias Unger (Abteilungsleiter Fußball)

Auf dem Bild vor dem Fass von links nach rechts: Wirtsleit Holzbauer (Thomas und Angie),
Marcus Sperl, Jo Stefer (1. Vorsitzender ASV Glonn), Tobias Unger (Abteilungsleiter Fußball)
 
     
   
     
     
  11.11.2016 Abteilung Fussball  
     
     
     
 

Ankündigung der Beitragsanpassung in der Abteilung „Fußball“

Liebe Fußball-Mitglieder,  

zusammen mit ihnen haben wir in unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 11.November 2016 folgende Anpassung der Mitgliedsbeiträge in der Abteilung Fußball beschlossen:
    
     - 72 € Jahresbeitrag für jedes aktive Mitglied  

Warum ist diese Anpassung notwendig?

Dank der Mithilfe vieler Ehrenamtlicher Helfer konnten wir in den vergangenen 13 Jahren auf eine Erhöhung der Abteilungsbeiträge verzichten.

Leider steigen, wie in fast allen Bereichen des Lebens, auch in der Abteilung Fußball die Kosten für die Aufrechterhaltung unseres Angebots für Fußballer aller Altersklassen. Beispiele sind die alljährliche Inflation, stetig steigende BLSV- und BFV-Gebühren und auch höhere Startgebühren für Turniere oder Schiedsrichterkosten.  

Was wollen wir dadurch erreichen?

Besonders in unseren Jugendmannschaften wollen und werden wir unser Engagement und Angebot aber nicht zurückschrauben, sondern sind im Gegenteil immer auf der Suche nach Verbesserungspotentialen. Dies ist aber nur möglich, wenn wir nicht mehr nur kostendeckend arbeiten müssen sondern in angemessenem Rahmen auch wieder agieren und investieren können.    

Wir hoffen sehr, dass Sie für diese Maßnahme Verständnis haben.

Für nähere Informationen steht Ihnen Ihre Abteilungsleitung „Fußball“ gerne zur Verfügung.  

Mit sportliche Grüßen
Abteilungsleitung Fußball

 
     
     
 

14.10.2016 Aktionstag

Second Hand Laderl in Frauenreuth eröffnet ASV Verkaufseck

Fußballschuhe schon wieder zu klein? Trainingsanzug mit Hochwasserhosen? Wohin mit den abgelegten Fußballutensilien? Den meisten Fußballeltern sind diese Fragen nicht ganz unbekannt.
Der ASV freut sich daher sehr, dass Silvia Schwaiger in ihrem Second Hand für Kinderklamotten ein gesondertes Verkaufseck für ASV Sportklamotten und Fußballutensilien einrichtet.
Das Prinzip für alle interessierten Käufer und Verkäufer ist denkbar einfach: Ware zum Verkauf vorbeibringen und mit Silvia Preise absprechen oder zum Kauf vorbeischauen und stöbern.
Nach einem ersten Aktionstag am 14.10.2016 bietet das Laderl nun bereits eine Grundausstattung an, Silvia freut sich jederzeit über weitere Käufer und Verkäufer!

Öffnungszeiten Dienstag 14.30-16.30, Freitag 9-11 Uhr, Samstag 9-12 Uhr, Frauenreuth 7  

Für Fragen stehen Silvia Schwaiger silvia.schwaiger@web.de und Monika Wilken monika.wilken@asv-glonn.de zur Verfügung.

 
     
     
     
 

18.06.2016 Herren

Coach für "neue Handschrift"



ASV Glonn stellt Klaus Peter als Herrentrainer vor

Glonn – „Wir freuen uns, dass wir mit Klaus Peter einen gebürtigen Glonner als Trainer für unsere erste Herrenmannschaft gewinnen konnten, der im positiven Sinne fußballverrückt ist“, freut sich die Abteilungsleitung des ASV Glonn um Josef Kneifl über die Lösung der Trainerfrage.
Klaus Peter kommt aus den eigenen Reihen, in denen der 66-Jährige aktuell die C-Jugend trainiert – und die er auch weiterhin nicht im Regen stehen lässt. Er scheut die Doppelbelastung nicht. Die weitere Betreuung der U15, und „dass er bereits seinen Sommerurlaub aufgrund der Vorbereitung auf die neue Saison verlegt hat, spiegelt wider, dass er seinen Fokus voll auf die Ausbildung der Glonner Fußballer legt“, betont Kneifl, „zumindest wenn er sich nicht gerade um seine Enkelkinder kümmert“.
Der neue ASV-Coach bringt große Erfahrung im Vereinssport mit, in dem er quasi alle Positionen vom Jugendspieler, Herrenbereich, Spielertrainer über Abteilungsleiter bis hin zum Vereins-Chef belegt hat. Sein Herzensverein, laut eigener Aussage, war nach seiner aktiven Zeit der SV Ampermoching, bei dem er gut zwei Jahrzehnte seine Leidenschaft widmete. Seine größten Erfolge feierte Klaus Peter als Spieler mit der A-Jugend des FC Bayern München, mit der er bayerischer Vizemeister wurde und anschließend „zwei wunderbare Jahre“ bei den Bayern-Amateuren verbringen durfte. Zum Ende seiner Karriere feierte er mit der Spvgg Unterhaching noch mehrere Aufstiege bis hoch in die Landesliga.
„Wir wollen sowohl tabellentechnisch, aber auch systemtechnisch vorne spielen“, so die Kurzbeschreibung von Klaus Peter auf die Frage nach seiner Spielphilosophie. Er möchte die individuelle Zweikampfstärke in der Ball-eroberung fördern und durch eine offensiv ausgerichtete Struktur vermeiden, dass die Glonner Elf dem Ball hinterherläuft. „Ein gepflegter Kombinationsfußball soll seine Handschrift abrunden“, weiß Kneifl. Der neue Coach möchte mit seinem Einsatz „einen Meilenstein beim ASV setzen“, so der Glonner Fußballchef, und dem Nachwuchs sowie den Herrenspielern den Weg für die Zukunft weisen.  ez

 
     
  Quelle und Copyright: Ebersberger Zeitung“   
     
  Fussball  
     
  Trainerausbildung (C-Breitenfussball)  
     
 
 
 

Der ASV Glonn startet, wie vor 6 Jahren, eine dezentrale Trainerausbildung in Glonn.

Der Bayerische Fußball Verband (BFV) gibt uns die Möglichkeit im Juli den Teil 1 (Grundlehrgang) von
drei zu absolvieren. Der Vorteil einer dezentralen Trainerausbildung ist, dass man keinen Urlaub braucht. Die 45 Einheiten (à 45 Min.) für Teil 1 können so relativ flexibel gestaltet werden.

Das Mindestalter für die Zulassung zur Ausbildung beträgt 16 Jahre (Die Ausstellung des zuschussfähigen Ausweises des BLSV kann frühestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres erfolgen).
Jeder Teilnehmer muss Mitglied in einem Verein des BFV sein.

Sollten alle drei Lehrgänge absolviert werden, ist man BLSV–Lizenz Trainer C.
Es sind noch wenige Restplätze frei. Bei Interesse bitte an Herrn Hans Ehmann (hans.ehmann@asv-glonn.de) wenden.
 
     
     
 

06.05.2016 Fussball

Der ASV-Glonn sucht Kleinfeld-Trainer

Aufgrund des stetigen Zulaufs an Kinder suchen wir einen oder mehrere Trainer / Betreuer, die Lust und Zeit haben, eine Mannschaft zu übernehmen. Dabei soll es weniger um Ergebnisse gehen, wichtig ist dass die Kinder mit viel Spaß die fußballerischen Grundlagen lernen.

Du solltest folgendes mitbringen:

• Zuverlässigkeit, damit die Kinder regelmäßig trainieren können.
• Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kinderfußball und die Bereitschaft hier dazuzulernen.
• Zeit für 2 x Training am Nachmittag. Vorbereitung und die Spiele am Wochenende.
• Grundlegende Fähigkeiten im Fußball sind hilfreich.

Dich erwartet bei uns:

• Ein kollegiales und nettes Miteinander im Kleinfeldbereich.
• Eine schöne Aufgabe mit tollen Kids und angenehmen Eltern.
• Bei Engagement die Möglichkeit einen Trainerschein zu machen.
• Die Möglichkeit mit den Kindern ohne Ergebnisdruck Spaß haben zu können.

Bei Interesse wendet Euch bitte per E-Mail an:
Kleinfeld-Jugendleitung@asv-glonn.de

 
     
     
     
  Blau-weiße ASV-Kollektion

                        Wieder einen Schritt zusammenwachsen!  

Hierzu gehört auch, sich gemeinsam und geschlossen zu präsentieren.  


Deshalb gibt es ab diesem Herbst, in Zusammenarbeit mit „Hugi“ Sport Obermaier, eine einheitliche blau-weiße ASV-Kollektion.  

Ein optimales Erscheinungsbild zu allen Heim- und Außwärtsspielen soll hiermit geschaffen werden! Von den ganz kleinen G-Junioren bis hoch zur ersten Mannschaft und den Alten Herren!    

Also für die gesamte Abteilung Fußball, zu Top-Preisen und mit der Möglichkeit sich seine Kollektion individuell zusammenzustellen und zu erweitern.

Siehe den aktuellen Flyer der bis 2016 gültig ist!
>>>klick>>>

Die Artikel sind ab sofort erhältlich  und inklusive Flock  

Also auf geht’s und rein zum Sport-Hugi Obermair!
 
     
     
     
     
     
 

21.02.2014 Fussball Abteilungsversammlung

 

Fussballer setzen weiterhin auf bewährtes Trio

 

Am Freitag, den 21.02.2014 fanden im ASV-Heim an der Wiesmühlstr.1 in Glonn, die Neuwahlen in der Abteilung Fussball statt. Es galt den Abteilungsleiter, den stellv. Abteilungsleiter und den Jugendleiter zu wählen.

 

Die bisherigen Amtsinhaber in Form von Tobi Unger, Gerhard Staudinger und Roland Buchbauer, standen auch wieder als Kandidaten zur Verfügung.

 

Das bisherige Trio wurde einstimmig wieder gewählt.  

 

Abteilungsleiter:               Tobias Unger
stellv. Abteilungsleiter:      Gerhard Staudinger
Jugendleiter:                    Roland Buchbauer  

 

Das vor 3 Jahren gegründete ORGA-TEAM besteht nach wie vor aus den oben gewählten Personen und den nachstehend, aufgeführten Personen. Sportliche Belange, gesellschaftliche und organisatorische Aufgaben werden von diesem Team ausgeführt.  

 

Wolfgang Gartner
Markus Riedl
Werner Endisch
Josef Stangl  

Kassier:      Reinhard Reiser  


Die Senioren des ASV-Fussball werden - wie bisher - von Rainer Bernt geleitet. Nun jedoch an seiner Seite - Christian Huber. Er übernimmt die sportliche Seite und organisiert die ca. 10 Spiele pro Jahr der Seniorenmannschaft.  

 

AH-Leiter:                    Rainer Bernt
sportlicher Leiter AH:    Christian Huber  


Damit die zahlreichen Spiele auch auf unseren Plätzen ausgetragen werden können, bleibt alles rund um die Platzpflege in bewährten Händen.  
 

Platzwart:                     Hans Ehmann  

  
Somit bleiben alle Ämter bei den bisherigen Amtsinhabern.  Einer Fortsetzung der reibungslosen Zusammenarbeit steht somit nichts im Wege.

 

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und Gönnern unserer Fussballfamilie und blicken mit Zuversicht in die nächste Amtszeit.


 
     
     
  Bambinis gesucht

Wir suchen EUCH!!!   Lust auf Fußball spielen?


Die Bambinis des ASV Glonn suchen Verstärkung

Alter:
Alle Jungs und Mädchen um den Jahrgang 2009 und 2010 rum

Wann:
Wir trainieren jeden Mittwoch von 17:00 - ca. 18:30 Uhr  

Wo:
in Adling







Schaut einfach vorbei und macht ein paar Schnuppereinheiten mit!



Weitere Fragen unter
Email: g-junioren-fussball@asv-glonn.de
     
     
     
   
 

09.08.2013

Ausflug zum Klettergarten in Ostin am 03.08.2013 von der Glonner Fußballjugend

 

 

Mit ca. 40 Kindern und 10 Erwachsenen ging es mit dem Ettenhuberbus um 12.30 Uhr nach Ostin. Im Klettergarten waren die Jugendlichen alle sofort mit Begeisterung bei der Sache und haben die Herausforderungen  und sogar die schwierigen Bereiche wie z.B. das sogl. „Spinnennetz“ gut gemeistert. Wir bedanken uns beim Busfahrer, Walter Sellmer, der uns kostenlos chauffiert hat, beim FC-Bayern-Stammtisch Glonn 94, der uns für diesen Ausflug einen Betrag i.H. von 300,- EUR spendiert hat und der Fa. Ettenhuber  für den Bus.

 

 
     
     
 

29.07.2013 B-Junioren

Aufsteiger-T-Shirts zum gelungenen Aufstieg


Zum gelungenen Aufstieg in die Kreisklasse durfte sich die U17 Jugend -Mannschaft des ASV Glonn über einen Satz Aufsteiger-T-Shirts gesponsert von der Firma Sport Obermair Glonn freuen. Rechtzeitig zur Saisonabschlußfeier konnten die T-Shirts, als Belohnung für die sehr gute Saisonleistung, an die Spieler übergeben werden. Kapitän Maximilian Obermair, sowie die gesamte Mannschaft bedankten sich bei Inhaber Hubert Obermair und seiner Frau für die großzügige Spende. Im Anschluß an die Übergabe wurde der Aufstieg noch mit einem Grillabend, standesgemäß im Vereinsheim gefeiert.


 
 
 
 
 

29.05.2013 B1-Junioren

Firma Wäscherei Göpfert stiftet der U17 Fußballmannschaft des ASV Glonn für ihre Aufstiegsrunde neue Trikots.

 

Die U17 Mannschaft des ASV Glonn in der Aufstiegsrunde von links stehend: Sponsor Franz Göpfert (Inhaber der Wäscherei Göpfert Neubiberg) Jugendleiter Roland Buchbauer, Filip N., Bastian S., Maxi B., Kapitän Maxi O., Christian Z., Dennis M.,Fabian G., Thomas H, Chef-Trainer M. Niederlöhner, Co-Trainer Ferdinand Gründinger.
vordere Reihe knieend von links: Valentin J., Christian O., Michael S., Lukas G., Torwart Dominik E., 2.Torwart Dennis K., Matthias R., Peter G. und Jan H.

 

Franz Göpfert setzt die Verbundenheit der Firma Wäscherei Göpfert mit dem ASV Glonn fort. Die U17 Jugendmannschaft des ASV wird nicht nur dadurch unterstützt, dass Ihr Sohn Fabian in der B-Jugend dem runden Leder nachjagt, sondern er sorgt auch dafür das die ASV Jugendlichen der U17 ansprechende Ausrüstung erhalten. So stiftete die Firma Wäscherei Göpfert der B-Jugend einen kompletten Satz Spielkleidung, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen. Der ASV Glonn bedankt sich für die großzügige Spende.

Sportlich begann die Saison 2012/13 in der Gruppe Ost 3, wo die ersten vier Teams der Hinrunde an der Aufstiegsrunde zur Kreisklasse teilnehmen durften. Der ASV Glonn belegte den 1. Platz, mit neun Siegen aus zehn Partien und einem Torverhältnis von 73:14. Einsatz und Fleiß aller Spieler, sowie dem Trainerteam samt Torhütertrainer Hans Spitzenberger und Christian Huber, waren die Grundlage für diesen Erfolg. Jetzt da wir nur gegen die Besten Teams der anderen Ligen um den Aufstieg spielen, stehen wir auf Platz 5. Drei Siege aus 5 Spielen.
Im Juni entscheidet sich im direkten Vergleich ob wir zu den drei Aufsteigern gehören werden. Der erste Platz scheint an die beste Mannschaft der Liga, dem FC Oberföhring München vergeben zu sein (fünf Siege aus fünf Spielen 22:3 Tore). Wir Glonner hatten es zu Hause selbst in der Hand dies zu ändern. Zweimal führten wir gegen den Favoriten, zweimal waren es individuelle Fehler die zur 2:3 Niederlage kurz vor Schluß führte. So entscheidet der Juni um Platz Zwei und Drei.
Zu unserer U17 haben wir noch eine weitere U16 B -Jugendmannschaft, ein junger Jahrgang die in der U17 Liga derzeit den 5. Platz belegen, mit einem Spiel weniger. Sie ist der Grundstock der neuen U17, da die komplette U17 in den A-Jugendbereich zum 1.7.13 überwechselt.
Auch in den Hallenturnieren waren wir mit beiden Mannschaften sehr erfolgreich. Der Auto Wieser Cup in Grafing konnte von beiden Teams gewonnen werden, die U17 gewann zudem noch den Neujahrspokal in Starnberg beim SV Söcking. Obwohl wir sehr erfolgreich sind, suchen wir weitere ergeizige Spieler, die richtig Lust auf Fußball haben und sich ständig unter der Anleitung von lizenzierten Fußballtrainern verbessern möchten.
Bei uns steht Respekt, Fairness, Lob und Anerkennung im Vordergrund
.
In der Hinrunde standen wir mit 2 gelben Karten (aus 10 Punktspielen) auf Platz 1 der Fairnesstabelle. Kein Wunder das viele Teams gegen uns spielen wollen, auch erhalten wir von Schiedsrichtern höchste Anerkennung.
Das macht uns Glonner Verantwortliche ein wenig Stolz und bestätigt uns das wir auf dem richtigen Wege sind.

 

 M.N.

 

 
 
 
 
 
01.11.2012 Juniorenfussball

„Wir setzen auf Nachwuchs“

Spendabel zeigte sich die Firma Markgraf aus Bayreuth: Neue Trikottaschen und Sporttaschen mit Namen und ASV Vereinslogo sponserten sie für die Spieler der D-Jugend des ASV Glonn. „Damit sind wir auch für Training und Spiele gut gerüstet“, erklärte Trainer Robert Zehentner. Und wie kommt eine Firma aus Bayreuth dazu eine Glonner Fußballmannschaft zu sponsern? Als mittelständisches Bauunternehmen mit Baustellen in ganz Europpa hatte die Firma Markgraf auch in der Umgebung von Glonn zu tun. „Wir sind am ASV Gelände in Adling vorbeigefahren und waren beeindruckt von der Jugendarbeit, die hier geleistet wird“, erklärte Rene Borchert vom Markgraf. Begeistert zeigten sich die jungen Kickern über die neuen Taschen mit eigenem Namen. Robert Zehentner und sein Trainerkollege Hans Ehmann bedankten sich im Namen der jungen Fußballer bei Rene Borchert, Franz Rupprecht und Dieter Popp.


Foto v. Li. Hans Ehmann, Robert Zehentner, Dieter Popp, Rene Borchert, Franz Rupprecht und die Kinder







 




Foto und Text: Christine Gerneth

 
 

 

31.05.2012 Abt. Fussball


Erfolgreiche Neuwahlen beim ASV Glonn, Abteilung Fussball 

 

Am Donnerstag den 31. Mai, konnte die Abteilung Fussball des ASV Glonn in einem zweiten Anlauf nun alle Ämter erfolgreich besetzen. Neben der bereits im März bestätigten Jugendleitung in Person von Roland Buchbauer, steht der Abteilung Fussball fortan in Tobias Unger (1. Abteilungsleiter) und Gerhard Staudinger (2. Abteilungsleiter) eine Art „Doppelspitze“ vor. Beide stammen aus den eigenen Reihen, kennen somit den Verein und tragen den ASV im Herzen. Zudem leitet vorerst weiterhin Michael Triffo bis Jahresende die Geschicke als Kassier - auch hier steht ein Nachfolger im Anschluss zur Verfügung. Die Leitung der AH übernimmt wie bisher Rainer Bernt. Komplettiert wird die Führungsriege durch Wolfgang Gartner, Werner Endisch, Markus Riedl und dem bisherigen Abteilungsleiter Josef Stangl. Alle vier sitzen auch weiterhin dem vor gut einem Jahr ins Leben gerufenen sportlichen Gremium bei. Der ASV dankt auf diesem Wege nochmals allen im Verein aktiv und auch passiv Beteiligten für das bisher Erreichte, vor allem der scheidenden Abteilungsleitung und blickt gestärkt und positiv der Zukunft entgegen. Der erste Schritt ist mit der Meisterschaft der ersten Herrenmannschaft hierfür bereits erfolgreich getan.

 

Hinten links:  1. Abt. Lt. Tobias Unger, Kassier Triffo Michael, Sportl. Grem. Wolfgang Gartner, Sportl. Grem. Stangl Josef,
Vorne links:  Jugendleiter Buchbauer Roland, 2. Abt. Lt. Staudinger Gerhard, AH Lt. Berndt Rainer, Sportl. Grem. Werner Endisch,
Nicht auf dem Foto: Sportl. Grem. Markus Riedl,

 
 
 
     
  "Fragen zur Platzbelegung beim ASV Glonn"      



"Wo trainieren oder spielen wir?

Auskunft gibt der Platzwart des ASV Glonn,
Hans Ehmann Tel. 08093-4249,
der für die Koordination der Platzbelegung beim ASV Glonn zuständig ist."
 
     
     
     
     
 

impressum